Was tun wir?

Wir retten Hunde und Katzen in Tunesien, welche auf der Strasse gefunden werden. Die gefundenen Tiere werden durch unsere ehrenamtlichen  Helfer, sowie von unserer Tierärztin vor Ort gepflegt und medizinisch behandelt, kastriert und geimpft.

Animal Hearts leistet Hilfe vor Ort und handelt gemäss den Empfehlungen des Schweizertierschutz.
Erfahren Sie mehr.
Link zu den Erfahrungsberichte & Über uns.

Information zur Webseite Aktualisierungen:
Von Mo, Di, Do und Fr 
jeweils von 07:00 bis ca. 7:45

Webmaster ist an folgenden Tagen Abwesend (Daher selten oder keine Aktualisierungen):Bis und mit:
06.05.2022-15.05.2022
16.06.2022-19.06.2022

30.07.2022-13.08.2022
24.12.2022-01.01.2023

Danke fürs Verständnis.
Liebe Grüsse
Philipp Wepfer




Sali zämme
Eine Tierschutz Organisation wie wir es sind, kann natürlich nur mit eurer Mithilfe überleben bzw. sind wir auf Spenden jeglicher Art angewiesen.
Wir und die Tiere sind auch für jede "kleine" Spende unendlich dankbar.
Bei uns kann man für vieles Spenden, sei es Futter für die Strassentiere, Futter für die Tiere in unseren tunesischen Pflegestellen, Spielzeug, Kratzbäume, Bettchen, Kastration oder Arztkosten.
Ihr könnt auch eine Patenschaft für ein Tier übernehmen.
Mit welchem Betrag ist natürlich jedem freigestellt.

Bei Fragen könnt ihr euch bei uns melden oder direkt bei
Gisella Romdhani (0774245144)

Postkonto:
Postkonto: Animal Hearts Tunisia, Atrium 2, 3175 Flamatt, IBAN: CH72 0900 0000 156750268, Kontonummer: 15-675026-8
Wir, und vor allem unsere Tiere, bedanken sich von Herzen für eure Mithilfe.
Liebe Grüsse
Animal Hearts Tunisia



Unsere Mission
Wir wollen die Tiere von der Strasse in Tunesien retten und kastrieren oder sterilisieren. 
In der Grafik sehen Sie eine Hochrechnung,
einer nicht sterilisierten Katze/kastrierter Kater.
Aus diesem Grund sind wir für die Kastration und kastrieren jedes Tier, welches wir finden.
Zudem suchen wir für unsere Tiere ein neues liebevolles Zuhause in der Schweiz, sowie in Tunesien.

Flugpaten gesucht.
TUNESIEN - FRANKREICH
Monastir-Lyon, Strassbourg, Paris, Nizza.
TUNESIEN - DEUTSCHLAND
Frankfurt, München.
TUNESIEN - ÖSTERREICH
Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Linz, Klagenfurt.

Sali zämme.
Wir haben viele Katzen und Hunde die in Tunesien "feststecken" bzw schon ein neues schönes Zuhause auf sie wartet.
Zum kompletten Glück braucht es nur noch einen hilfsbereiten Menschen der für die Tiere der Flugpate ist.
Es entstehen für einen Flugpaten keinerlei Kosten, alle gültigen Papiere/Dokumente werden von uns organisiert und die Tiere werden an den Flughafen der Abreise gebracht und am Reiseziel bzw desen Flughafen auch von unserer Präsidentin persönlich abgeholt.
Um das Tier auf dem Flug zu buchen benötigt man div Flugdaten sowie gewisse persönliche Daten für den Kontakt (im Fall der Fälle)
Das Tier wird von unseren ehrenamtlichen Helferinnen an den Flughafen bzw bis nach dem Check In gebracht.
Da hat ein Flugpaten keine "Umstände"
Ausgestattet mit allen Dokumenten nimmt ein Flugpate dann die Katze/den Hund (bis 8kg) mit ins Flugzeug (meistens unter dem vorderen Sitz) und fliegt so nicht alleine.
Über 8kg geht das Tier in die Cargo.
Am Zielflughafen angekommen nimmt der Flugpate das Tier bis nach dem Zoll mit und übergibt es mit de Dokumenten, Gisella oder den neuen Besitzern.
Ist eine sehr einfache Geschichte und ihr habt so einem Tier ein schönes Leben ermöglicht und deren neuen Besitzer überglücklich gemacht.

Bei Intresse, meldet euch bitte bei Gisella Romdhani
+41 77 424 51 44