(03.10.2021)
Sali zämme.
Am Montag 4.10.21 ist der Welttiertag, also morgen, und da wollen wir gemeinsam mit euch unserem jungen Tunesier mit seinen 80 Katzen und 1 Hund unterstützen.
Nadim muss leider ende Monat aus seiner Wohnung ausziehen.
Er hat eine neue Wohnung in Aussicht, muss aber 1 Mietkaution a 2 Monatsmieten und eine Miete bezahlen um da einziehen zu können.
In seinem Fall wären das 560 CHF.
Hört sich nicht nach allzu viel Geld an, aber in seinem Fall ist dies ein Vermögen.
Auch Katzenmöbel würden wir ihm gerne schenken...wie ihr auf den Videos sehen könnt haben die Katzen leider gar nichts diesbezüglich.
Falls er dieses Geld nicht zusammen bekommt, landen er, 80 Katzen und 1 Hund auf der Strasse.
Dies wollen wir natürlich verhindern und machen deshalb diesen Spendenaufruf zu Gunsten von Nadim.
Wir, Animal Hearts Tunisia, werden auch unser bestmöglichstes versuchen um in einer Form zu helfen, sei es mit Katzenmöbeln oder auch finanziell, aber alleine bekommen wir das niemals hin.
Falls jemand einen "5 Liiber" oder ein "10ner Nötli" spenden kann, wir wären von Herzen dankbar.
Jede noch so "kleine Spende" rettet leben.
Spenden könnt ihr, mit dem Vermerk NADIM an:
Post:
IBAN: CH72 0900 0000 156750268
Kontonummer: 15-675026-8
Adresse: Animal Hearts Tunisia, Atrium 2, 3175 Flamatt
Twint:
+4177 424 51 44
Natürlich halten wir euch in dieser Sache auf dem laufendem
Liebe Grüsse
Gisella

Facebook Video Link: 
>>>Klicke Hier<<<

(18.09.2021)
Sali zämme.
Animal Hearts Tunisia gibt es seit März 2021, Gisella Romdhani ist ja schon seit Jahren im Tierschutz aktiv.
Seit dem 31.3.2021 haben wir schon 76(!!!) Kastrationen bei Katzen und 5 bei Hunden vorgenommen.
Bis jetzt sind 5 Katzen von Nadim kastriert worden, da werden mit Sicherheit noch einige dazu kommen.
16 Strassenkatzen kamen auch "unters Messer" und wurden danach wieder dahin zurück gebracht.
Von Sonia, unserer ehrenamtlichen Helferin, wurden ebenfalls 20 Katzen kastriert,
20 Samtpfoten die bei Chayma oder im Katzenhaus sind/waren, wurden auch kastriert und Chayma hat auch für 15 weitere Katzen eine Kastration erreicht.
Dabei handelt es sich um Tiere von Einheimischen, die normalerweise eher gegen eine Kastration sind und es schwer ist sie vom Gegenteil zu überzeugen.
Es warten aktuell noch viele Katzen auf ihre Kastration, dies wird natürlich gemacht, wenn sie alt genug sind.
Danke an alle, die uns bei dieser "Mission" unterstützen und bei allen die für diese Sache spenden.
Ohne euch wäre diese beeindruckende Zahl (81) deutlich kleiner.
 

(14.08.2021)
Sali zämme
Wir haben wieder neue Infos zu Nadim, dem jungen Mann mit seinen 80 Katzen und einem Hund.
Es wurden erneut 2 Katzen kastriert und die Nierenkranke, schwarze Katze bekam ihre 2 Infusion.
Zudem hatte sie auch einen starken Befall von Aphten (das sind sehr schmerzhafte kleine Geschwüre im Mund verteilt) und eine Zeit lang stand es sehr schlecht um sie da sie nicht mehr frass oder trank.
Da Gisella in ihrer Familie diese Erkrankung in der Vergangenheit hautnah miterlebt hat, hatte sie noch ein Mittel dagegen und dies nach Tunesien gesendet.
Es schlug gut an und mittlerweile frisst und trinkt die Katze.
Nadim hat zudem noch ein Spendenpaket bekommen mit Futter für die Nierenkranke Katze, Spielzeug und Frontline Spray.
Wir, Nadim und vorallem seine Tiere möchten sich ganz herzlich für die Spenden bedanken.
Mit solchen Spenden rettet ihr Tierleben.

Liebe Grüsse
Gisella
 

(02.09.2021)
Sali zämme.
Die ersten beiden Katzen von Nadim konnten, dank eurer Hilfe, schon kastriert werden.
Eine Sterilisation wurde auch noch durchgeführt.
Zudem hatte auch die schwarze, Nierenkranke Katze eine erste Behandlung.
Bei ihr wurde ein Bluttest gemacht und sie bekam eine Infusion.
Nadim kann sein Glück kaum fassen und hat riesig Freude und ist sehr dankbar für die für ihn überraschende Hilfe.
Wir halten euch natürlich weiter auf dem laufendem.

Liebe Grüsse
Gisella
 

(29.08.2021)
Sali zämme.

Durch die Arbeit mit Tieren lernten wir bzw. Chayma einen tollen jungen Mann, Namens Nadim, kennen

Nadim nimmt Strassentiere bei sich Zuhause auf und versucht sich, so gut wie es ihm möglich ist, um die Tiere zu kümmern.
Dabei geht es um Kastrationen, ärztliche Betreuung, Futter etc.
Das ganze finanziert er ganz alleine indem er Fahrräder repariert und verkauft.
Natürlich reicht das Geld hinten und vorne nicht um all dies selber zu Stämmen.
Aktuell versorgt er 80!!! Katzen und einen Hund.
Diese leben, wie schon mal erwähnt, bei ihm Zuhause in der Wohnung und in seinem eingezäunten Aussenbereich.

Hätte jemand Interesse, diesen herzlichen jungen Mann zu unterstützen?

Man kann eine Kastration übernehmen, Arztbesuche, Futter(auch gerne für Nierenkranke Katzen, da er eine davon hat), Transportkosten (Schweiz-Tunesien/5.- pro Kilo), Spielzeug, Kratzbäume oder auch eine Patenschaft für 25.-/Monat für seine Tiere(würde dort verwendet werden wo es am nötigsten gebraucht wird).

Wir von Animal Hearts Tunisia bzw. unsere Adoptanten, Paten und Spender haben Nadim schon 10 wichtige Kastrationen gespendet.

Nadim gehört nicht zu unserer Organisation, wir möchten ihn mit eurer Hilfe einfach gerne unterstützen Jede Spende geht zu 100% an ihn bzw. seine Tiere
Wichtig wäre natürlich, das ihr bei einer Spende für Nadim, das auch im Vermerk erwähnt wie z.b "Nadim Kastration" oder "Nadim Futter" etc.



Bei Fragen, meldet euch doch bei Gisella Romdhani +4177 424 51 44

Liebe Grüsse

Gisella